Dokumentation Martinsschule

Die Martinsschule an der Eberle-Kögl-Straße kann auf eine lange Geschichte verweisen. Das alte Gebäude wird abgerissen und eine neue Schule wird auf der gleichen Stelle bis 2024 gebaut. Das Millionenprojekt wird im Auftrag der Stadt von den Film- und Fotofreunden dokumentarisch begleitet. Von der Geschichte und den Abriss, über den Umzug in die Ausweichschule und den Neubau wird der Fortschritt filmisch und fotografisch festgehalten.

Martinsschule der Abbruch beginnt...

Jetzt geht es los mit dem Abbrucharbeiten der Martinsschule" unterhalb der Oberdorfer Martinskirche. 150 Jahre Schulschichte in den geschichtsträchtigen Gebäuden gehen zu Ende. Vor Beginn der eigentlichen Abbrucharbeiten mussten die Container in denen der Kinderhort untergebracht zurück gebaut werden. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse eine anspruchsvolle Aufgabe für alle. Die Film- und Fotofreunde waren Vorort.

Die Stadt Markoberdorf will zukünftig regelmäßig Clips zum Projekt Martinsschule auf einer eigenen Website veröffentlichen. Wir werden der Stadt von unseren Einsätzen kurze Clips unter dem Motto "90 Sekunden Inside" zur Veröffentlichung stellen. Hier der erste Clip vom den Abbau der Container des Kinderhorts auf dem ehemaligem Schulgelände.